Liebe Psychologists for Future,

die Vorbereitungen für den #Psy4F-Bundeskongress 2021 in Dresden laufen auf Hochtouren, die Anmeldungsrezeption ist bereits geschlossen. Eine Teilnahme ist nur für Kolleg:innen möglich, die bereits angemeldet sind und entsprechend eine Bestätigung für die Anmeldung erhalten haben.

Wenn du zum Bundeskongress angemeldet bist oder einfach aus Interesse auf dem Laufenden gehalten werden möchtest, schreib einfach kurz eine Mail diesbezüglich an bundeskongress@psychologistsforfuture.org

Für alle, die sich für das Newsletter-Archiv zum Bundeskongress interessieren, am Ende der Seite findet Ihr sämtliche  bisher veröffentlichten Exemplare.

Der grobe Ablaufplan:

Freitag heißen wir Euch alle nachmittags in großzügigen Räumen (bis zu 160qm) unter dem Motto „Kennenlernen der Stadt und der Menschen“ willkommen. Dafür wollen wir Euch Zeit und Platz fürs Kennenlernen sowie für eine kleine, geplante Aktion bereitstellen.

Am Samstag steht alles unter dem Motto Wissensinput & Wissensaustausch. Wir wollen uns in die gemeinsame Arbeit und den AG-spezifischen Austausch stürzen. Zusätzlich soll es Vorträge sowie Workshops im Rahmen eines Barcamps geben. Ihr dürft sehr gespannt sein 🙂
 

Abends wollen wir dann zusammen – soweit möglich – feiern. Auch soll es u.a. Möglichkeiten geben, mittels Siebdruck mitgebrachte Kleidungsstücke oder Banner zu bedrucken.

Der Sonntag soll dann unter dem Thema Selbstfürsorge und Selbsterfahrung zum Thema Aktivismus und Klima bunt gefüllt werden.

Insgesamt wollen wir das Bundestreffen im Sinne eines do-it-together Ansatzes gestalten. Wir wollen es mit Euch gemeinsam zu einem Erlebnis werden lassen, in dem ihr Euch einbringen und mitgestalten könnt. Dabei könnt Ihr natürlich für euch entscheiden, welche Tage ihr dabei sein wollt.

 

Bisherige Newsletter: