Mitgliedschaftsantrag

Wenn du überlegst, bei uns ehrenamtlich mitzuarbeiten, lies dir bitte zuerst unser Selbstverständnis durch und prüfe für dich, ob die darin beschlossenen Grundsätze unseres Vereins zu deinen gewünschten Aktivitäten passen.

Wieviel Zeit und Energie du einbringen möchtest, kannst du selber entscheiden – und da sich Lebensumstände ändern können, kannst du das auch verändern – hilfreich ist natürlich, in den Gruppen, in denen du mitarbeitest, das zu kommunizieren 🙂

Solltest du bereits bei uns aktiv sein, trage einfach unten ein, in welchen Gruppen du schon aktiv bist.

Die Möglichkeit, uns finanziell zu unterstützen, bereiten wir noch vor – das wird dann eine separate Mitgliedschaft als finanzielles Fördermitglied, die allen offensteht.

Die normale Mitgliedschaft (die hier auf dieser Seite beantragt werden kann) ist kostenfrei und sie ist nicht Voraussetzung, um in den Gruppen mitzuarbeiten. Aber wenn du Mitglied wirst, erleichterst du uns den Überblick und machst deutlich, dass du die Psychologists / Psychotherapists for Future und unsere Ziele unterstützt.

Jeder Mitgliedsantrag wird geprüft und nach Rücksprache zwischen Sekretariats-AG, Vorstand und jeweils beteiligten Gruppen, ggf. auch Nachfragen bei dir darüber entschieden und dir das Ergebnis mitgeteilt.