Psychologie der Klimakrise

In den verschiedenen Teilgebieten der Psychologie gibt es eine Vielzahl von wissenschaftlich evaluierten Theorien, die auch auf die Klimakrise angewendet werden können. Diese dienen als Erklärungsmodelle zum Umgang mit Herausforderungen, abweichenden Meinungen, unerwünschten negativen Informationen und der möglicherweise daraus entstehenden Belastung. Wir möchten auf diesen Seiten einen Einblick in eine Auswahl dieser Modelle und Theorien geben, ohne dabei Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben.

Grundlagen

Existenziellen-psychotherapeutische Sicht

Existenziell-psychotherapeutische Sicht Die Verleugnung der Apokalypse – der Umgang mit der Klimakrise aus der Perspektive der Existenziellen Psychotherapie Ein Beitrag von Fabian Chmielewski. Erstveröffentlichung im Psychotherapeutenjournal 3/19,

Weiterlesen »

Verhaltenstherapeutische Sicht

Verhaltenstherapeutische Sicht Change is coming, whether you like it or not!“ (G. Thunberg) Leugnung aus kontextuell verhaltenstherapeutischer Sicht – Das A-B-C menschlichen Verhaltens Dipl.-Psych. Dr.

Weiterlesen »

Psychodynamische Sicht

Leugnung aus psychodynamischer Sicht Kurze Psychodynamische Einordnung der Klimakatastrophen-Verleugnung von Dr. med. M. Krimmer, Hannover Die Erde existiert seit Milliarden Jahren, der Mensch seit einigen

Weiterlesen »

Sozialpsychologie

Sozialpsychologische Grundlagen Ein Beitrag von Dr. Verena Vierrath, Anke Hofmann und David Scholz   Individuelle Faktoren Problembewusstsein …bezeichnet die Wahrnehmung, dass unsere Umwelt bedroht ist (Matthies,

Weiterlesen »

Umweltpsychologie

Umweltpsychologie – Aspekte des Handelns Ein Bereich der Psychologie hat sich bereits seit längerem mit umweltrelevanten Fragen beschäftigt: die Umweltpsychologie. Sie ist eine Disziplin, die

Weiterlesen »

Kommunikation

Leugnung der Klimakrise

Leugnung der Klimakrise Psychologisch-psychotherapeutisch lassen sich Reaktionen und Verhalten von Menschen aus unterschiedliche Theorien heraus verstehen und erklären. Hier findest Du Einblick in folgende Erklärungsmodelle:

Weiterlesen »

Literatur und Medien zur Leugnung

Literatur und Medien zur Leugnung VIDEO Berghold, Josef, Hindernisse gegen ein Ernstnehmen der Klimakatastrophe, ein Vortrag vom 16.04.2018 https://www.youtube.com/ (Stand 03.08.2019) Berghold, Josef, Fluchtpunkte. Psychische Abwehrhaltungen

Weiterlesen »

Klima-Kommunikation

Öffentliche Kommunikation der Klimakrise Hinweise zur öffentlichen Kommunikation Seit vielen, vielen Jahren werden wissenschaftliche Vorträge über das Thema Klimakrise gehalten. Es werden politische Reden gesprochen

Weiterlesen »

Sozialpsychologie

Terror-Management-Theorie

Terror-Management-Theorie (Greenberg, Pysczynski & Solomon 1986) Anke Hofmann & Malte Schott Die Terror-Management-Theorie (TMT) beschäftigt sich mit der Frage, was mit uns passiert wenn wir

Weiterlesen »

Resilienz

Klimaresilienz

Klima-Krise, Finanzkrise, Corona-Krise – wie kann das psychologische Konzept der Resilienz helfen, um Krisen zu bewältigen? Krisen sind, in unterschiedlicher Form, ein immer wiederkehrender Zustand

Weiterlesen »