Stellungnahme zum Präventivgewahrsam von Wissenschaftler*innen in Bayern​

Ein Tagebauloch im Winter

Seit Samstag, den 29.10.2022, sitzen 16 Wissenschaftler*innen der Gruppe Scientist-Rebellion im sogenannten Präventivgewahrsam in Bayern, weil sie sich aus Protest gegen die aktuelle Klimapolitik an ein Ausstellungsfahrzeug auf der „BMW-Welt“ geklebt hatten. Die Psychologists for Future (Psy4F) kritisieren diese Inhaftierung als unverhältnismäßig. Sie unterbindet legitimen politischen Protest und ist somit für ein demokratisches System höchst […]

Presseerklärung zur drohenden Zerstörung des Dorfes Lützerath. Rheinisches Revier: Psycholog*innen warnen vor zunehmender gesellschaftlicher Spaltung

Presseerklärung zur drohenden Zerstörung des Dorfes Lützerath Rheinisches Revier: Psycholog*innen warnen vor zunehmender gesellschaftlicher Spaltung Die Psychologists/Psychotherapists for Future (Psy4F) sehen die aktuelle Zuspitzung um das von Enteignung und Zerstörung bedrohte Lützerath mit Sorge. Eine solche Enteignung, die dem Gemeinwohl nicht dient, sondern schadet, wird ihrer Einschätzung nach mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer weiteren Verletzung […]